Mit AUGE und OHR, mit HAND und FUSS

Für Viele beginnt jetzt wieder die Zeit des Lernens.
Natürlich lernen wir über das Gehirn und das Gehirn benutzt dazu Informationen, die es über andere Körperteile erhält, um etwas über die Welt zu lernen.

Nicht alle Menschen lernen auf die gleiche Weise.
Zum Beispiel bevorzugen wir das linke Auge, das rechte Ohr, die rechte Hand und den linken Fuss – oder ganz anders.

Mit einfachen kinesiologischen Tests lässt sich ein Dominanzprofil erstellen. Und daraus ergibt sich ein Lernprofil mit vielen wichtigen Tipps wie du persönlich am leichtesten lernst.

Eine wichtige Hilfe für Kinder und Erwachsene – ich würde mich freuen, wenn ich dich beim Lernen unterstützen darf!

Diesen Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.