LERNDÜFTE

Ich zeige dir wie ein Duft richtig eingesetzt die perfekte Lernhilfe sein kann.

Im September und Oktober bekommst du zu einer kinesiologischen Beratung (Erwachsene oder Kind) wie in meinem Beitrag
„Mit AUGE und OHR, mit HAND und FUSS“ erklärt, einen RIECHSTIFT zum beduften von mir g e s c h e n k t.

Düfte können uns helfen uns zu konzentrieren, zu motivieren, bauen uns geistig auf, stärken unsere Nerven bei Prüfungsängsten und helfen uns das Gelernte bei einer Prüfung aus dem Gedächtnis abrufen zu können.

Dabei ist es wichtig deinen persönlichen Duft zu finden und diesen Duft beim Lernen daheim und bei der Prüfung zu riechen.

Möglichkeiten der Anwendung gibt es viele … du suchst dir deinen Lieblingsduft bei mir aus … beduftest einen Stein, ein Taschentuch, Wattepads, usw., oder du verwendest einen Riechstift.
Lass dich von den vielen Möglichkeiten und der Wirkung überraschen!

Diesen Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.