HEILUNG mit der Kraft des GEISTES

Geistiges/spirituelles Heilen

ist fest verbunden mit einer spirituellen Lebenseinstellung, einer inneren menschlichen Haltung, welche auf dem Glauben an die Existenz eines universellen Bewusstseins (Gottes/des Göttlichen), einer Geistigen Welt und an die Ewigkeit des Lebens basiert.

Geistiges Heilen geschieht mit der Kraft der Gedanken und/oder mit Ritualen und wird seit Beginn der Menschheit praktiziert. Heilgebete, Handauflegen wie etwa bei Reiki, Meditation, Schamanismus, Tantra, … als das sind geistige Heilweisen. Es sind Methoden um mit der Geistigen Welt in Verbindung zu treten, sich an die universelle, göttliche Heilenergie anzuschließen, um die Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Der Mensch ist ein Energiewesen und kann durch verschiedene Informationen/Schwingungen von außen (Umwelt, Umfeld) und von eigenen gespeicherten Informationen (Zeit im Mutterleib, Geburt, Geburtstag, Kindheit usw.) aus der Balance geraten.

Ich spüre Energieblockaden durch abtasten deiner Chakren, die sich wie kleine Energiewirbel anfühlen, ohne dich dabei körperlich zu berühren. Durch energetischen Ausgleich von Wirbelsäule, Chakren und Meridianen stelle ich wieder ein Energie-Gleichgewicht her. Deine Mitarbeit ist jedoch wichtig und notwendig, oft bedarf es einer Veränderung in Form von Loslassen, Weglassen, Zulassen, Entgiften, Entstören usw..

Für mich ist geistiges Heilen gleichberechtigt neben klassischer Schulmedizin und allen anderen ganzheitlich – therapeutischen Methoden.